Buchtipps

„Leider bin ich keine andere, keine nette Tess. Ich bin ich, die ganz normale, blöde Tess. Und selbst in den besten aller Zeiten hatte ich ernsthafte Zweifel, was meine Zurechnungsfähigkeit angeht.“ So charakterisiert  sich Tess, die 17-jährige Hauptperson  und Ich-Erzählerin in Peter Bognannis Roman sich selbst. Sie ist aus dem Internat...
Ein Roman der Erinnerungen.  Robert Hendricks, Psychiater und Autor in London, hat sich in seiner Einsamkeit eingerichtet. Eines Tages erhält er einen Brief aus Frankreich mit dem ihn der alte Neurologe Alexander Pereira zu sich einlädt, er habe wohl seinen Vater gekannt, an den Hendricks sich kaum erinnern kann wuchs er doch nach dem frühen...
Am Gymnasium von Bourg-en-Bresse werden immer zum Schuljahresende von anonymen, arroganten Chauvinisten die drei hässlichsten Mädchen der Schule zu den Würsten in Gold, Silber und Bronze gekürt. Mireille Laplanche, 15, war in den letzten 2 Jahren die „Wurst in Gold“, begründet mit ihrem „fetten Schwabbelhintern, Hängebrüsten, Kartoffelkinn und...
„In Varvet erbt man alles……………Man hat die Vergangenheit im Blut, ob man will oder nicht“. Varvet ist eine abgelegene smaländische Gemeinde, weit ab in den Wäldern Südschwedens, zwischen den einzelnen Häusern liegen hunderte Meter, wenn nicht Kilometer. Weitab auch von jeder smaländischen Vintage-Idylle. Trotzdem sei dies „weitab“ komisch empfindet...
Aza Holmes müsste eigentlich zufrieden sein, sie sieht gut aus, ist eine prima Schülerin , hat eine tolle beste Freundin, Daisy, und eine Mutter, von der sie über alles geliebt wird. Und doch plagen sie ständige Zweifel an sich selbst, die kein unbeschwertes Teenagerleben zulassen. Viel zu oft googelt sie alle Arten von Keimen und Bakterien, die...
Rafik Schami, berühmter, aus Syrien stammender Schriftsteller, lernt bei Freunden den jungen Flüchtling Sharif kennen, einen Informatikstudenten aus Damaskus. Von dort aus wagte er die lebensgefährliche Flucht nach Deutschland und nach Monaten voller Angst lebt er nun bei einem sympathischen Rentnerehepaar und bereichert dessen Alltag nicht nur...
Die Underground Railroad war ein tatsächlich existierendes  geheimes Netzwerk von Fluchtwegen, sicheren Unterschlupfen und Unterstützern quer durch alle Bevölkerungsschichten, das vielen Sklaven zur Flucht verhalf und sie durchs ganze Land, manchmal sogar bis nach Kanada schleuste. Colson Whitehead hat es für diesen Roman in ein...
Sam Berger und Molly Blom haben im Vorgängerkrimi „Sieben minus eins“ bei der Aufklärung ihres ersten gemeinsamen Falles in ein Wespennest gestochen. Am Ende war der spektakuläre Fall weitgehend gelöst, der hartgesottene  Sam Berger erlitt allerdings am schockierenden Schluss einen schweren Zusammenbruch, ist nicht länger im Polizeidienst und...
Lord Charles Winsley, ein undurchsichtiger schwerreicher, an den Rollstuhl gebundener Sammler von E-Gitarren hat in Paris bei Prestige Guitars die beste dort angebotene Gitarre bestellt, eine LES PAUL GOLDTOP. Bedingung ist die persönliche Lieferung an sein Anwesen Boleskine House nahe Loch Ness, ein Anwesen, das einst einem Led Zeppelin-...
April 1983 in einem kleinen Dorf im Westerwald. Die 10jährige Luise lebt mit ihren Eltern und ihrer Oma Selma zusammen in dem Haus das noch vom verstorben Großvater gebaut wurde. Selma ist die gute Seele  der eingeschworenen Dorfgemeinschaft. Egal, ob es die kugelrunde, abergläubische Elsbeth ist, ihre verwitwete Schwägerin, der kluge Optiker...

Seiten